Marktblitzlicht: Übersicht Anlagen- und Systemlieferanten in der Agrartechnikindustrie


Kapazitätserweiterungen, Prozessoptimierungen und innovative Technologien: Die Agrartechnikindustrie rüstet sich für die Zukunft. Im Rahmen von zahlreichen Projekten, die unser Team innerhalb verschiedener Unternehmen durchführen konnte, stellte sich heraus, dass viele Anlagen- und Systemlieferanten die Agrartechnikindustrie mit ihren sehr speziellen Anforderungen unzureichend kennen.

Oftmals müssen hoch individualisierte Anlageninstallationen und neue Technologien innerhalb kürzester Zeit in alten Werksstrukturen installiert und hochgefahren werden, damit zur Hauptsaison störungsfrei produziert werden kann, ohne dass dabei Lieferschwierigkeiten oder Qualitätseinschränkungen entstehen. Um diese Herausforderungen optimal meistern zu können, ist es essenziell, Partner zur Seite zu haben, die sich durch Branchenverständnis, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Verbindlichkeit auszeichnen.

Diese Kurzübersicht wurde in Kooperation mit verschiedenen Agrartechnikunternehmen entlang der Wertschöpfungskette, von Metallbearbeitung, über Füge-, Lackier- und Logistikprozesse bis zur Montage durchgeführt. Hierbei konnten die Befragten die Leistung ihres Lieferanten unter diversen Gesichtspunkten kritisch bewerten. Wir von der TriAhead GmbH erhoffen uns, dass Sie mit dieser Kurzübersicht an branchenaffinen Lieferanten Ihre Bieterlisten für künftige Ausschreibungen schnell und fundiert generieren können.

Studie anfordern