Re-Engineering Ersatzteil-Logistikzentrum

Unternehmenskennzahlen

  • Branche: Agrartechnik
  • Umsatzgröße und Umsatz: Großkonzern mit ca. 12Mrd. € p.a.
  • Sparte: Traktoren

Projektrahmenbedingungen

  • Projektlaufzeit:  1 jahre
  • Budget:       XXX Mio. Euro
  • Flächen:        3.000m²
  • Projektziel:        Zusammenlegung zweier Logistik-Standorte, SAP-Konforme Prozesse

Beschreibung

Mit wachsenden Absatzzahlen und neuen Produktreihen steigt auch der Bedarf an Ersatzteilen im Markt. Für die Zusammenlegung von zwei ET-Logistikzentren hat TriAhead den IST-Stand der Zentren analysiert und sowohl die Lagerstrategie, als auch die umliegenden Prozesse optimiert, um eine effiziente Ersatzteillogistik mit hohem Service-Level an einem neuen, zusammengelegten Standort zu gewährleisten. TriAhead entwickelte ein Prozessoptimales und SAP-konformes Layout des Zentrums, welches alle Prozesse vom Wareneingang bis zu den Verpackungs- und Versandprozessen optimal beinhaltet.